Ausserbetriebnahme bzw. Einmotten

Alles zur Pflege und Reinigung Eures "guten St?cks"

Moderatoren: mbalzen, moquai

Antworten
**thomas**
Beiträge: 19
Registriert: 01 Jun 2003, 09:23
Wohnort: 91083 Baiersdorf
Kontaktdaten:

Ausserbetriebnahme bzw. Einmotten

Beitrag von **thomas** » 26 Okt 2006, 20:33

ich habe heute eine gebrauchte Jura geschenkt bekommen, habe aber noch meine alte Saeco Caffe Grande.

Nun weis ich wie schmerzlich es ist wenn einem ein Vollautomat kaputtgeht (konnte ich mit Hilfe von Balzen und dem Forum wieder hinbekommen) aber nochmal halte ich 4 Wochen von-Hand-br?hen nicht aus :wink:

Mal davon abgesehen, da? man die Maschine vor dem einmotten zerlegt und mal "richtig saubermacht" - was mache ich mt dem Wasser im Boiler und in den Schl?uchen. Das bekommt man doch nur durch auseinanderschrauben raus. Etwas ?bertrieben oder?

Was w?rdet ihr machen bei dem Gedanken daran da? da dann Jahre-alte Wassereste drin bleiben.

eine Idee w?re Schnaps (Vodka vielleicht) einsaugen zu lassen und drinlassen - das m?ste doch konservieren

was meint ihr?
Thomas

Taps
Beiträge: 110
Registriert: 06 Jun 2006, 07:12

Beitrag von Taps » 26 Okt 2006, 22:41

Hallo Thomas,

diese Idee ist richtig schlecht, da die brennbare Fl?ssigkeit "Alkohol" bei der Wiederinbetriebnahme schnell zu einer explosiven ?berraschung werden k?nnte. Ich vermute, deine Hausrat w?rde diesen Schadenfall in die Top10 aufnehmen und nicht zahlen. Du kannst die Saeco aber ausdampfen lassen und damit den gr??ten Teil der Fl?ssigkeit entfernen. Mehr kannst Du nicht tun, wenn Du die Maschine nicht auseinander nehmen willst.

Gr??e

**thomas**
Beiträge: 19
Registriert: 01 Jun 2003, 09:23
Wohnort: 91083 Baiersdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von **thomas** » 29 Okt 2006, 21:11

ich dachte da nicht an Spiritus von >90% sondern an Alc mit <38% vielleicht noch weiter verd?nnt.. es geht mir nur um die konservierende Wirkung.

und wenn man beim Austreiben sofort nach dem Einschalten die Dampfd?se aufmacht wird es nur als laue Br?he rausgedr?ckt.. bis das Boiler richtig heizt ist nur noch Wasser drin.

bei moderneren Maschinen die erst f?rdern wenn die Temperatur erreicht ist kann man im Zweifelsfall die D?se in ein Glas mit kaltem Wasser halten - sollte dann noch ungef?hrlicher zu entsorgen sein .. selbst bei hochprozentiger Konservierung :-)

Antworten