Kaffee wird nicht gepresst, mahlt zu kurz?

Probleme mit der Incanto bitte hier posten

Moderatoren: mbalzen, moquai

Antworten
kandalf
Beiträge: 13
Registriert: 20 Dez 2004, 07:59

Kaffee wird nicht gepresst, mahlt zu kurz?

Beitrag von kandalf » 18 Jan 2007, 12:33

Hallo zusammen,

ich habe seit ein paar Tagen ein Problem, welches ab und zu auftritt. (Vor allem nach dem Einschalten 1-2 mal habe ich das Gef?hl)

Ich m?chte eine grosse Tasse br?hen. Nach dem Ausl?sen f?ngt die Maschine an die Bohnen zu mahlen. Das geht so 2-4 Sekunden (ich meine aber nicht so lange wie ?blich). Dann bewegt dich die Br?hgruppe presst aber das Kaffeemehl irgendwie nicht zu tabs und bricht den vorgang ab. Das Kaffeemehl liegt dann trocken und ungepresst im Tresterbeh?lter.

Es kommt aber definitiv keine Meldung beim Mahlen oder danach, dass die Bohnen leer w?ren. Das Fach ist auch voll.

Hat jemand von Euch eine Idee dazu?

mbalzen
Site Admin
Beiträge: 298
Registriert: 11 Jan 2003, 15:39
Wohnort: Kamp-Lintfort
Kontaktdaten:

Beitrag von mbalzen » 18 Jan 2007, 14:26

Hallo,

wie grob ist das Mahlgut das ausgeworfen wird?
Evtl ist die M?hle verstellt oder ausgehangen, dann liegt der Kaffeesatz sehr grob "geschrotet" im Satzbeh?lter
MfG

Markus Balzen
-Kaffee-Service-Balzen-

kandalf
Beiträge: 13
Registriert: 20 Dez 2004, 07:59

Beitrag von kandalf » 18 Jan 2007, 15:05

mbalzen hat geschrieben:Hallo,

wie grob ist das Mahlgut das ausgeworfen wird?
Evtl ist die M?hle verstellt oder ausgehangen, dann liegt der Kaffeesatz sehr grob "geschrotet" im Satzbeh?lter
Nein grob geschrotet sieht es nicht aus. Es ist sch?n fein gemahlen.

brandy
Beiträge: 3
Registriert: 18 Mär 2007, 20:54

Beitrag von brandy » 21 Mär 2007, 00:37

Hallo,

ich habe das selbe Problem wie kandalf, da? manchmal nur die Bohnen gemahlen werden, dann h?rt man das Getriebe aber es kommt kein Wasser an das Pulver. Es wird weder das Pulver gepre?t noch die Wasserpumpe schaltet sich ein.
Das Problem tritt meist nach der Zubereitung eines Kaffe lang auf ( nicht immer ), obwohl manchmal tagelang alles bestens funktioniert. Nach Herausnahme und Reinigung der Br?hgruppe und dem Ausschalten und ausstecken der Maschine funktioniert meistens wieder alles ganz normal.

Vielleicht hat jemand eine L?sung f?r dieses Problem.

Vielen Dank im Voraus

kandalf
Beiträge: 13
Registriert: 20 Dez 2004, 07:59

Beitrag von kandalf » 21 Mär 2007, 08:44

Bei mir hatte es eher was mit den Bohnen zu tun glaube ich. Ich hatte mal neue probiert und seitdem ich wieder zur?ck bin zu den vorherigen war auch das Problem weg. Sehr merkw?rdig.

Harry
Beiträge: 318
Registriert: 14 Jan 2005, 21:49

Beitrag von Harry » 21 Mär 2007, 09:06

Hallo,

Von welchen Incanto-Modellern wird ?berhaupt gesprochen. Es gibt Modelle, die ein "Kegel-Mahlwerk" (wie Vienna-, Magic- und Royal-Serie) besitzen, und Modelle mit dem neuen Keramikmahlwerk".

mfg
Harry
Zuletzt geändert von Harry am 21 Mär 2007, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.

kandalf
Beiträge: 13
Registriert: 20 Dez 2004, 07:59

Beitrag von kandalf » 21 Mär 2007, 09:07

Meine ist eine Sirius S

Harry
Beiträge: 318
Registriert: 14 Jan 2005, 21:49

Beitrag von Harry » 21 Mär 2007, 09:12

Hallo,

Du bist gerade online. Die Sirius hat das neue "Keramik-Mahlwerk". Es folgen weitere Infos. Warte bitte, ich mu? in meinen Unterlagen suchen.

mfg
Harry

Harry
Beiträge: 318
Registriert: 14 Jan 2005, 21:49

Beitrag von Harry » 21 Mär 2007, 09:18

Hallo,

In folgenden Systemen ......
Incanto Sirius
Incanto deLuxe
Incanto Classic
Incanto Rondo
Incanto Rondo Rapid Steam

wird die Kaffeemengenbemessung vom Programm aus den Parametern Stromaufnahme und Anzahl der Umdrehungen der M?hle errechnet.
Die Anzahl der Umdrehungen wird ?ber einen Hallsensor bestimmt. Erst wenn die errechnete Menge mit der gew?nschten identisch ist, wird
der Br?hvorgang eingeleitet.
Der Umbausatz #842503972 hat eine andere M?hle mit ge?ndertem Getriebe und auf der Platine wird der Me?widerstand f?r die Stromaufnahme
ver?ndert.

Hier sind Links mit ?hnlichen Problemen.

Saeco Support Forum | ..:: Incanto-Serie ::.. | Incanto Rondo S Class Trester Probleme
http://www.saeco-support-forum.de/threa ... eadid=2312

Saeco Support Forum | ..:: Incanto-Serie ::.. | SAECO Incanto Classic SBS silber EINSTELLUNG???
http://www.saeco-support-forum.de/threa ... eadid=2351

Saeco Support Forum | ..:: Incanto-Serie ::.. | Incanto knirscht immer noch (Incanto de Luxe SBS)
http://www.saeco-support-forum.de/threa ... eadid=2120

Wie alt ist Deine Maschine ? Ist der Umbausatz schon installiert ?
Ein gutes Erkennungszeichen ist ein doppelst?ckiger Widerstand auf der Platine.


mfg
Harry

brandy
Beiträge: 3
Registriert: 18 Mär 2007, 20:54

Beitrag von brandy » 21 Mär 2007, 20:46

Hallo,

meine Maschine ist erst 4 Monate alt, m??te also auf dem neuesten Stand sein. Ich habe auch versucht w?hrend des Fehlers Hei?wasser aus der Dampfd?se zu entnehmen und das hat einwandfrei funktioniert. Im Gegensatz dazu hat der Reinigungszyklus nicht funktioniert - kein Wasser, Anzeige nach einigen Augenblicken wieder ganz normal.

Die Maschine ist eine Incanto de luxe.

Gru? brandy

Harry
Beiträge: 318
Registriert: 14 Jan 2005, 21:49

Beitrag von Harry » 22 Mär 2007, 07:32

Hallo,

Deine Maschine ist erst 4 Monate alt. Wie lange stand sie beim H?ndler. ?berpr?fe die Maschine auf den Umbausatz. Sonst k?nntest Du eine evtl. Garantiereparatur verpassen. Tatsache ist: Die Steuerung leitet den Br?hvorgang nach dem Mahlvorgang ?ber Me?werte und eine Programmroutine ein. Und exakt hier l?uft es bei Dir falsch weiter. Aus lauter Kundenfreundlichkeit hat Saeco den Umbausatz sicherlich nicht auf den Markt gebracht.

mfg
Harry

brandy
Beiträge: 3
Registriert: 18 Mär 2007, 20:54

Beitrag von brandy » 31 Mär 2007, 21:11

Hallo,

wenn es am Mahlwerk liegt, warum funktioniert die Maschine auch bei Pulverkaffee nicht.

Antworten