Siemens TC55 - Wassertank undicht

Via Venezia, Family, Bistro, Gastro o.?. sind hier richtig, auch Aldi Maschine

Moderatoren: mbalzen, moquai

Antworten
OKI
Beiträge: 3
Registriert: 17 Nov 2007, 16:32

Siemens TC55 - Wassertank undicht

Beitrag von OKI » 23 Okt 2011, 20:22

Leider habe ich keinen Beitrag entdeckt, der mein o.g. Problem bereits behandelt, deshalb poste ich mein nachstehendes Issue:
Die Maschine tat ihren Dienst seit Jahren laut aber zuverl?ssig. Jetzt habe ich eine Undichtigkeit im ?bergang vom Tank zum Ger?t. Das Ventil im Tankboden ist dicht, wenn ich denn gef?llten Tank abnehme. Sobald ich ihn wieder auf das Ger?t setze, tritt Wasser aus. Spr?nge oder Geh?usebruch nicht feststellbar. Die Zubereitung von Kaffee funktioniert einwandfrei.
Vielen Dank f?r hilfreiche Antworten
OKI

mbalzen
Site Admin
Beiträge: 298
Registriert: 11 Jan 2003, 15:39
Wohnort: Kamp-Lintfort
Kontaktdaten:

Beitrag von mbalzen » 08 Nov 2011, 08:04

Hallo,

ger?teseitig ist eine Lippendichtung, die vermutlich nicht mehr abdichtet.

Die Dichtung befindet sich unter einer Abdeckung, die man mit einem Schraubendreher vorsichtig hochhebeln kann, dann l?sst sich die Dichtung entnehmen und durch eine Neue ersetzen:

http://www.kaffee-service-balzen.de/sho ... tegoryId=2
MfG

Markus Balzen
-Kaffee-Service-Balzen-

OKI
Beiträge: 3
Registriert: 17 Nov 2007, 16:32

Beitrag von OKI » 08 Nov 2011, 19:26

Vielen Dank f?r den Tipp. Mangels Ersatzteil habe ich die bestehende Dichtung von Kalkr?ckst?nden gereinigt und wieder eingebaut. Kein Wasserverlust mehr!
Gru?
OKI

Antworten