D?nner Kaffee mit Saeco Cafe? Crema

Hilfe Sie mahlt nicht mehr und die Br?hgruppe geht auch nicht mehr raus

Moderatoren: mbalzen, moquai

Antworten
xismvj
Beiträge: 1
Registriert: 14 Sep 2003, 22:07

D?nner Kaffee mit Saeco Cafe? Crema

Beitrag von xismvj » 14 Sep 2003, 22:10

Hallo Leute,
ich habe eine Saeco Cafe? Crema (Type SUP 018 CR). Seit einiger Zeit bekomme ich nur noch d?nnen Kaffee. Ich habe schon die Mahlstufe, Kaffee? und die Wassermenge ver?ndert, doch ohne gro?artigen Erfolg. Beide Siebe in der Br?hgruppe sind sauber und die Dosierung der Kaffeemenge funktioniert. Kann es sein, dass der Zylinder in der Br?hgruppe ausgeschlagen ist und deshalb das Wasser neben dem Kolben vorbeigedr?ckt wird? Ich habe den Eindruck, das bei hochgedr?cktem Kolben das Spiel zu gro? ist (ca. 1 mm). Wenn ja, kann man den Zylinder einzeln kaufen, oder ist gleich eine ganze Br?hgruppe f?llig. Was kosten die Ersatzteile?
Zum anderen habe ich festgestellt, dass das Cremaventil nicht mehr vorhanden ist.
Kann das evtl. auch die Ursache sein?

Noch ein ganz anderes Problem.
Manchmal mahlt und mahlt die Maschine und h?rt gar nicht mehr auf. Ich kann die Maschine nur noch abschalten und hoffen, dass sie die gro?en Kaffeemengen wegdr?cken kann. Kennt jemand das Problem?
Gru?
JV

Ebbe
Beiträge: 2
Registriert: 30 Mär 2005, 19:04

Beitrag von Ebbe » 30 Mär 2005, 19:19

Hallo!

Habe gleiches Problem mit ner Vienna -> Kaffe zu d?nn

Hab schon alles versucht (Cremaventil gereinigt, Pulverkaffee statt Bohnen wegen Mahlgrad, Br?hgruppe zerlegt und gereinigt, Wassertemperatur-F?hler am Boiler gepruft.......) aber es hat leider alles nix gen?tzt.
Mahlvorgang dauert zwischen 3,5 und 5,5 Sekunden, je nach Einstellung des Mengenhebels in der Maschine.

Wenn Du eine L?sung findest bitte lass es mich auch wissen!!!

Gru?

ebbe

Gitty
Beiträge: 1294
Registriert: 13 Jan 2003, 07:24
Wohnort: Raum Stuttgart

Beitrag von Gitty » 31 Mär 2005, 06:46

Hallo Ebbe,
Espresso-Kaffeesorten m?ssen bei feiner Mahlung einen gen?gend starken Espresso liefern.
Ist dies nicht der Fall k?nnen folgende Probleme vorliegen:
- Br?htemperatur < 85?C
- Druck im Br?hzylinder zu gering
- Dosierung zu niedrig
Saluti
Gitty

Antworten