Aroma: Wasser tropft aus dem Br?hkopf wenn eingeschaltet

Für alle die Probleme mit ihrem Siebträgermaschine haben ist dieses Forum gedacht

Moderatoren: mbalzen, moquai

Antworten
peprie
Beiträge: 3
Registriert: 12 Mär 2005, 22:24
Wohnort: Hamburg

Aroma: Wasser tropft aus dem Br?hkopf wenn eingeschaltet

Beitrag von peprie » 12 Mär 2005, 23:06

Hallo,

vor kurzem habe ich mir eine gebrauchte Siebtr?germaschine gekauft. Sie hei?t Nuovo Supervapore und sieht aus wie die Aroma-Serie. Sie ist sicher schon ?lter. Trotzdem macht sie tollen Espresso. Jetzt habe ich das Problem, dass sie aus dem Br?hkopf tropft und l?uft, wenn ich Espresso gemacht habe und der Espressoschalter schon lange wieder ausgeschaltet ist. Auch beim Dampfaufsch?umen tropft es dort h?ufig raus.

Ist es ein Dichtungsproblem? Kann man das selbst beheben? Wenn ja, wo bekommt man die Dichtung?

Schon mal herzlichen Dank f?r eine Antwort!

Peprie
Espressomaschine: Saeco Nuovo Supervapore

Gitty
Beiträge: 1294
Registriert: 13 Jan 2003, 07:24
Wohnort: Raum Stuttgart

Beitrag von Gitty » 14 Mär 2005, 08:29

Hallo Peprie,
frage doch einmal direkt beim Support von SAECO-D an!
Saluti
Gitty

peprie
Beiträge: 3
Registriert: 12 Mär 2005, 22:24
Wohnort: Hamburg

Beitrag von peprie » 14 Mär 2005, 21:53

Danke, Gitty! Das habe ich getan - sie rieten mir zum Entkalken.... Wenn das nicht reicht, werde ich einen Tip von cafejunkie befolgen und mir mal das Br?hkopfventil ansehen...

Danke nochmal!

Peprie
Espressomaschine: Saeco Nuovo Supervapore

brucki
Beiträge: 2
Registriert: 26 Mär 2005, 14:00

Beitrag von brucki » 05 Apr 2005, 13:44

Hallo Peprie,
ich hatte mit meiner Aroma Nero (ca. 10 Jahre alt) das gleiche Problem. Nach dem Einschalten (Aufheizen) tropfte und zischte das Wasser aus dem Br?hkopf und aus dem Dampfauslass.

Bislang habe ich so ca. 1 mal im Jahr die Maschine mit 20% Essigessenz verd?nnt mit Wasser entkalkt, was aber nicht sehr erfolgreich war und das Dampfventil besch?digt hat. Ein Austausch wurde notwendig.

Eine Entkalkungsprozdur von ca. 1 Std Dauer mit dem SAECO Entkalker (ebenfalls verd?nnt mit Wasser) bewirkte dagegen Wunder. Kein Zischen und Tropfen aus dem Br?hkopf mehr. Lediglich ein paar Tropfen kommen noch hin und wieder aus dem Dampfauslass.

Gru? brucki

peprie
Beiträge: 3
Registriert: 12 Mär 2005, 22:24
Wohnort: Hamburg

Danke Brucki!

Beitrag von peprie » 05 Apr 2005, 16:11

Ich besorg mir mal den Saeco-Entkalker. Hoffentlich ist noch was zu machen.
Gru?
Peprie
Espressomaschine: Saeco Nuovo Supervapore

Antworten